Bis zu 55% auf Poppers
Diskrete Verpackung
Sichere Zahlung
Schneller Versand

Alles zum Thema BDSM, Fetische und Kinks beim Sex

BDSM, Fetische & Kinks
Tauche ein in die aufregende Welt des Switchings! Erfahre als schwuler Switcher alles über dominante und unterwürfige Rollen, intensives Schlagspiel und Rollenspiele. Lass deine Fantasien wahr werden und erlebe eine erfüllte BDSM-Erfahrung. Lesen Sie jetzt mehr!
Entdecke die 10 Warnzeichen für Subs im Umgang mit Doms und schütze dich vor manipulativem Verhalten. Dieser Blogbeitrag deckt rote Flaggen auf und gibt wichtige Tipps für eine sichere und gesunde BDSM-Beziehung.
Achtung Dom: Erkenne diese 8 Red Flags bei Subs und schütze deine BDSM-Beziehung vor problematischem Verhalten. Von Betteln und Einfordern bis zur Verweigerung und halben Wahrheiten - erfahre, worauf du achten solltest für eine gesunde und respektvolle Dom-Sub-Dynamik.
Entdecke die Welt der Rollenspiele für schwule Männer! Tauche mit uns in neue Fantasien ein und erlebe intensive Lustmomente. Von Superhelden bis BDSM - die Möglichkeiten sind grenzenlos. Erweitere deine sexuellen Horizonte und entdecke deine verborgenen Seiten. Los geht's!
Entdecke die Warnsignale und Red Flags beim BDSM und erfahre, wie du dich vor ungesunden Beziehungen und Manipulation schützen kannst. Lerne die roten Flaggen kennen und werde zum Experten darin, die Grenzen zu erkennen und dich selbst zu schützen. Lies jetzt und navigiere sicher in der Welt des BDSM.
Heiße BDSM-Spiele mit Dom und Sub: Tauche ein in die aufregende Welt von BDSM und erfahre alles über die Rollen Dom und Sub. Tipps und Anleitungen für ein erfülltes und lustvolles Spiel zwischen Dominanz und Unterwerfung.
Entdecke die aufregende Welt von Breathplay im BDSM! Lerne die Bedeutung, Risiken und verschiedenen Praktiken kennen. Erfahre, warum Menschen diesen Fetisch genießen und welche Sicherheitsaspekte unbedingt beachtet werden sollten. Tauche ein in eine faszinierende Spielart, die sowohl Euphorie als auch Angst hervorruft. Klicke hier, um mehr zu erfahren!
BDSM basiert immer auf dem ausdrücklichen Einverständnis und der einstimmigen Vereinbarung aller Beteiligten. Diese grundlegende Voraussetzung unterscheidet BDSM klar von jeglicher Form von Gewalt oder Übergriffen. Es ist absolut entscheidend, dass jeder einzelne der Beteiligten den Handlungen vollkommen zustimmt. In diesem Kontext taucht oft das Kürzel CNC auf, was für "Consensual Non-Consent" steht, oder zu Deutsch: "zugestimmte Nicht-Zustimmung".
Ein unvergesslicher Footjob - Entdecke die ultimative Anleitung, um Deinen Lover mit geschicktem Fußeinsatz in ekstatische Höhen zu bringen. Erfahre, wie Du Deine Füße pflegst, verschiedene Techniken ausprobierst und Hilfsmittel wie Nylons oder Schuhe einsetzen kannst. Verwöhne ihn auf eine ganz besondere Art und erlebt gemeinsam ein prickelndes, intensives Erlebnis.
Ageplay im BDSM bezeichnet eine Form des Rollenspiels, bei dem sich ein Mann oder mehrere gegenseitig eine andere Altersidentität vorgeben oder sich behandeln lassen. Dabei kann eine Person entweder älter oder jünger als in der Realität erscheinen. Gemeinhin konzentriert sich das Spiel jedoch auf das Nachahmen eines jüngeren Alters, wobei die beliebtesten Altersstufen oft Babys, Kinder oder Teenager sind. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Ageplay nicht zwangsläufig sexuelle Aspekte beinhalten muss.

Covern im BDSM

Covern in der BDSM-Dating-Welt bezieht sich auf die Absicherung durch vertrauenswürdige Dritte. Heutzutage geschieht dies weniger durch traditionelle 'Anstandsdamen', sondern eher durch informierte Personen, die gute Vertraute sind. Moderne Technologien wie Mobiltelefone und einige kluge Strategien spielen hierbei eine wichtige Rolle. Denn Dating-Probleme können jeden betreffen, unabhängig von Geschlecht oder sexueller Ausrichtung.
Nun, bevor wir uns in die aufregende Kunst der Prostata-Stimulation stürzen, lass uns ein paar wichtige Sicherheitspunkte klären, die dabei beachtet werden sollten. Denn, obwohl die Prostata ein Zentrum des Vergnügens ist, darf man nie vergessen, dass sie immer noch eine sensible Drüse ist, die mit Sorgfalt behandelt werden muss.
Denkst Du an aufregendes Spiel, bei dem spannende Schläge eine Rolle spielen? Vielleicht stellt sich Dir dabei ein Bild von einer Peitsche und einem Andreaskreuz vor. Es ist möglich, dass Du ähnliche Fantasien hast wie ich, in denen Du nackt im Kerker liegst, während Deine Arme an einem Seil über dem Kopf aufgehängt sind und Dein Partner entscheidet, welche Schlaginstrumente er verwendet, sei es ein Paddel, eine Auspeitsche, eine Gerte oder seine Hand.
Entdecke die faszinierende Welt der Bondage Knoten und Techniken! Hier zeigen wir Dir, welche Knoten perfekt für Anfänger sind und worauf Du bei der Anwendung achten solltest. Tauche ein in die Kunst des Fesselns und lerne mehr für geilen Spaß im Bett.
Am 18. November findet wieder der berühmte „Have Sex with a Guy with a Moustache Day” statt und die meisten Gays erfüllen ihre Aufgabe nur zu gern. Es ist auffällig, dass Schwule sich stark zu Männern mit Bart hingezogen fühlen und das hat selbst die Wissenschaft interessiert. So behaupten Forscher nun, dass sie die Gründe für diese Vorlieben wissen! Welche das sind und ob Du Dir jetzt einen Bart stehenlassen musst, schauen wir uns an.
In diesem Leitfaden für Anfänger tauchen wir ein in die aufregende und sinnliche Welt des Fesselns. Egal, ob du neugierig bist, deine Grenzen zu erkunden oder nach neuen Wegen suchst, dein Liebesleben zu bereichern - Bondage bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich hilflos, gefesselt und erregt auszuliefern.
Du willst ein Gay BDSM Master sein oder mehr darüber erfahren?! Oh ja bitte! Was einem dabei das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt, ist klar. Doch da gehört noch eine Menge mehr dazu als prolliges Auftreten. Als Master bezeichnet man eine Person, die einvernehmlich das Eigentum an einem Partner übernimmt, mit dem er in einer Beziehung steht.
Limits sind im BDSM essenziell und beschreiben die Grenzen, die sowohl für den dominanten Part als auch den devoten Part gelten. Es gibt harte und soft Limits, die den Rahmen für das Spiel festlegen. Daher ist es besonders am Anfang einer Beziehung wichtig, diese Limits offen zu kommunizieren, um ein sicheres Spiel zu garantieren.
Der Begriff "Session" stammt aus dem Englischen und hat verschiedene Übersetzungen ins Deutsche wie "Sitzung", "Veranstaltung" oder "Behandlung". Im Kontext von BDSM beschreibt er den Zeitrahmen, in dem BDSM-Aktivitäten stattfinden. Darüber hinaus nutzen professionelle Master/Domini diesen Ausdruck, um ihre Treffen mit Kunden zu bezeichnen.

Bis an die Grenze - Edgeplay

"Edgeplay" ist ein Begriff aus dem BDSM, der wörtlich übersetzt "Kanten-Spiel" bedeutet. Es bezieht sich auf Praktiken, bei denen ein gewisses Risiko für die körperliche Gesundheit oder die Psyche besteht. Dieser Begriff umfasst also Erfahrungen und Aktivitäten, die an den Grenzen des Akzeptablen stattfinden, man könnte sie als Spiele am Rande beschreiben.
Consent, oder Einvernehmlichkeit, ist die Grundlage für jede BDSM-Aktivität. Es bedeutet, dass alle Beteiligten die Erlaubnis geben, bestimmte Praktiken auszuüben und klar festgelegt wird, was in Ordnung ist und was nicht. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden und sollte immer informiert, freiwillig und dynamisch sein. Es existieren verschiedene Modelle, wie z.B. dynamische Einvernehmlichkeit oder CNC (Consensual Non Consent), die jeweils unterschiedliche Aspekte des Einverständnisses hervorheben. Eine klare Kommunikation und respektvolles Miteinander sind dabei entscheidend, um Missverständnisse zu vermeiden und eine sichere und erfüllende BDSM-Erfahrung zu gewährleisten.
Was ist heißer als seinen harten Schwanz verschnürt und nur für Dich allein vor Dir zu sehen? Sanft verfärbt sich die strangulierte Haut blau, seine Eier sind zum Bersten gefüllt. Bei der Penis Bondage brauchst Du vor allem Geduld, das richtige Equipment und eine bequeme Bondage Stellung. An einer solch sensiblen Stelle ist es außerdem wichtig, dass Du ein paar Sicherheitsvorkehrungen beachtest.

Der Uniformen-Fetisch

Der Begriff "Uniform-Fetisch" beschreibt eine sexuelle Vorliebe, bei der Menschen sexuell erregt werden, wenn sie Personen in Uniformen sehen. Eine Uniform ist eine spezifische Kleidung, die oft dazu dient, eine gemeinsame und repräsentative Erscheinung in der Öffentlichkeit zu zeigen. Sie symbolisiert die Rolle oder Zugehörigkeit des Trägers zu einer bestimmten Gruppe oder Profession. Von Polizisten mit erschreckenden Schlagstöcken bis hin zu Ärzten, die anale Untersuchungen durchführen, haben Generationen von schwulen Männern Männer in Uniform bewundert.
Die geheimnisvollen Akronyme repräsentieren verschiedene Leitphilosophien, Modelle, nach denen BDSM praktiziert werden kann. Die Wahl der Leitphilosophien hängt sowohl von Deinen philosophischen Überzeugungen als auch von Deiner Risikobereitschaft ab. Lies den restlichen Artikel, um mehr über das Prinzip von CIS zu erfahren.
1 von 3