Bis zu 55% auf Poppers
Diskrete Verpackung
Sichere Zahlung
Schneller Versand
Magazin
Man kann sich nicht nur für die Arbeit oder den Umgang mit der Familie gute Vorsätze für das nächste Jahr zurechtlegen. Das geht auch beim Sex. Wenn Du auf das letzte Jahr schaust, wirst Du schnell merken, wo es in Sachen Sex vielleicht gehakt hat und nicht so gelaufen ist, wie Du es Dir vielleicht vorgestellt hast. Um im nächsten Jahr noch mehr geilen Spaß zu haben und auf deine Kosten zu kommen, leg Dir doch einfach ein paar gute Sex-Vorsätze zurecht. Mach Dir eine Liste mit Dingen beim Sex, die Du anders machen oder die Du ausprobieren möchtest. Hier ein paar „anregende“ Ideen.
Verachtung erhebt ihr hässliches Haupt aus einem Kessel von lange schwelenden negativen Gedanken. Sie greift nicht die Gewohnheiten oder Verfehlungen der Zielperson an. Sie zielt direkt auf das Herz und zerreißt das Selbstverständnis der Person mit Waffen wie Sarkasmus, Spott und feindseligem Humor.
Feiertage sollten ja eigentlich zur Erholung beitragen und keinen Stress verursachen. Wenn sich aber Familie oder Freunde angesagt haben und man einkaufen, kochen oder sonst was vorbereiten muss, kann sich schon mal Druck aufbauen, den man abbauen muss. Wie wäre es mit ein bisschen oder auch viel Sex? Wie Mann seinen Druck & Stress mit Sex abbauen kann, dazu gibt Euch dieser Beitrag ein paar Anregungen!
Butt Plugs sind eines unserer absoluten Gay Basics und eine absolute Bereicherung für ein ausgewogenes Sexleben. Sie eignen sich für die verschiedensten Zwecke u.a. als Aufwärmung vor der eigentlichen Anal Session, zur geheimen Stimulation im Alltag, für anale Dehnungsübungen oder auch direkt als Toy bei einem heißen Abenteuer.
"Ein Gentlemen genießt und schweigt", und was im Verborgenen geschieht, bleibt im Dunkeln. Kein Grund jedoch sich daneben zu benehmen. Denn auch im Zwielicht gilt ein gewisser Anstand, respektvoller sowie achtsamer Umgang. Hier erfährst Du den ein oder anderen Kniff für Deinen nächsten Abstecher in den Darkroom.

Der finnische Künstler Touko Laaksonen, der unter dem Alias „Tom of Finland“ seine pornografischen und homoerotischen Zeichnungen von schnauzbärtigen Männern mit schwellenden Schwänzen in die Welt brachte, sorgte nicht nur für mächtig Aufsehen, er wurde auch bald zu einer Ikone der Schwulenbewegung.
Hanky Codes haben in der LGBTQIAPK+ Community eine lange Tradition. Vor Zeiten des Internets ermöglichten Sie die schnelle und einfache Information über die eigenen Wünsche und Vorlieben.
Warum scheinen schwule Männer weibliche Künstler so viel mehr zu lieben als Männliche? Legt man einen Song von Lady GaGa oder Tina Turner auf kann man schwer davon ausgehen, dass 99 % der schwulen Männer den Text kennen, ohne ein Wort oder eine Note zu verpassen.